Berlin Detektiv ist die Detektei für Berlin .

Ihr zuverlässiger Partner bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen.

Pressemitteilungen der Berliner Polizei

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall auf der Stadtautobahn

Wegen eines Verkehrsunfalles mit mehreren Verletzten sperrten gestern Nachmittag in Charlottenburg Polizeieinsatzkräfte mehrere Stunden die Stadtautobahn.

Festnahmen nach schwerem Fahrraddiebstahl

Polizisten nahmen vergangene Nacht zwei Männer in Prenzlauer Berg fest.

Verkehrsunfall mit Einsatzfahrzeug und mehreren Verletzten

Gestern Mittag wurden in Blankenburg bei einem Verkehrsunfall mit einem Einsatzwagen der Polizei mehrere Personen verletzt.

Mann nach Einbruch festgenommen

Polizisten nahmen gestern Nachmittag einen mutmaßlichen Einbrecher im Stadtteil Falkenhagener Feld fest.

Angriff auf Polizeibeamten am 18. November 2020 – Tatverdächtiger mit Bildern gesucht

Mit der Veröffentlichung von Bildern, bittet die Polizei Berlin um Hinweise zu einem bisher noch nicht identifizierten Mann, der in dringendem Verdacht des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie eines Landfriedensbruchs steht.

Goldring geraubt - Festnahme

Polizeieinsatzkräfte des Abschnitts 23 nahmen gestern Abend in Wilhelmstadt zwei Männer fest. Nach bisherigen Ermittlungen soll sich der 17-Jährige aufgrund eines bei einem Online-Verkaufsportal angebotenen Goldringes mit dem 54-jährigen Verkäufer gegen 20.30 Uhr im Kelterweg verabredet haben.

Mann bei Abrissarbeiten lebensgefährlich verletzt

Ein Nutzer einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses wurde gestern Morgen bei Balkonabrissarbeiten in Staaken lebensgefährlich verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen löste sich bei den Abrissarbeiten in der 5. Etage des Wohnhauses in der Südekumzeile ein etwa 20 Kilogramm schweres Bruchstück.

Kinderwagen von Roller erfasst

Gestern Nachmittag wurden in Fennpfuhl bei einem Verkehrsunfall ein Kleinkind und ein Kind verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen soll gegen 16 Uhr ein 29-jähriger Fahrer mit seinem Roller auf der Hohenschönhauser Straße in Richtung Weißenseer Weg gefahren sein.

Mann rettet sich aus brennendem Zelt

Unter der Bahnbrücke an der Straße Stabholzgarten in Spandau brannte in der vergangenen Nacht das Zelt eines 49-jährigen Obdachlosen vollständig nieder. Der Mann konnte sich unverletzt aus dem Zelt retten.

Radfahrer von Lkw überrollt

Mit schweren Verletzungen an den Beinen kam gestern Morgen ein 18-Jähriger nach einem Verkehrsunfall in Friedrichshain in ein Krankenhaus. Nach derzeitigen Erkenntnissen bog ein 61-Jähriger gegen 8.40 Uhr mit seinem Lkw von der Karl-Marx-Allee nach rechts in die Straße der Pariser Kommune ab.

Verdächtiges Treiben in der Nacht

Einem aufmerksamen Anwohner ist es zu verdanken, dass in der vergangenen Nacht zwei mutmaßliche Kraddiebe in Friedrichshagen festgenommen werden konnten. Der Zeuge sah gegen 0.30 Uhr in der Werlstraße die Männer, die etwas in einen weißen Transporter luden.

Dies ist ein Sevice von www.berlin-detektiv.com