Berlin Detektiv ist die Detektei für Berlin .

Ihr zuverlässiger Partner bei Privat- und Wirtschaftsermittlungen.

Pressemitteilungen der Berliner Polizei

Frontalzusammenstoß – mehrere Personen verletzt

Gestern Abend ereignete sich im Ortsteil Baumschulenweg ein schwerer Verkehrsunfall. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 34-jähriger in einem Audi um kurz vor 19 Uhr die Neue Späthstraße, aus Richtung Blaschkoallee kommend.

Bei Streit verletzt

In der vergangenen Nacht wurden zwei Jugendliche und ein Mann bei einer Auseinandersetzung in Kladow verletzt.

Auseinandersetzung im Park

Gestern Abend wurde ein Jugendlicher in Spandau von fünf bisher Unbekannten im Rahmen einer körperlichen Auseinandersetzung schwer verletzt.

Radfahrer erfasst und schwer verletzt

Im Ortsteil Baumschulenweg wurde gestern Vormittag ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Zwei Kinder angefahren und verletzt

Gestern Nachmittag fuhr ein Autofahrer in Kreuzberg mit seinem Wagen zwei Kinder an und verletzte sie dadurch schwer.

Bei Auseinandersetzung mit Messer verletzt – Festnahme

In Kreuzberg nahmen Polizeieinsatzkräfte gestern Abend einen Mann nach einer gefährlichen Körperverletzung fest.

Auto in Flammen

In der vergangenen Nacht brannte in Moabit ein Smart. Anwohner der Spenerstraße alarmierten gegen 2.25 Uhr die Rettungskräfte, als sie das Feuer an dem geparkten Wagen bemerkten.

Einsatzfahrzeug beschädigt

Gestern Abend beschädigten Unbekannte in Neukölln ein Einsatzwagen der Polizei.

Berliner Polizeidienstkräfte für ihren Einsatz in Afghanistan geehrt

Innensenatorin Iris Spranger hat heute einen Festakt im Bärensaal eröffnet, bei dem Berliner Polizeidienstkräfte für ihren Einsatz in Afghanistan geehrt wurden. Die Verleihung sollte früher stattfinden, jedoch machte die Pandemie mit hohen Inzidenzen das nicht möglich.

Festnahme nach Motorraddiebstahl

In der vergangenen Nacht nahmen Polizeieinsatzkräfte in Tempelhof einen mutmaßlichen Motorraddieb fest. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde der Besitzer des Zweirades gegen 3.20 Uhr in der Hoeppnerstraße auf die ausgelöste Alarmanlage seines Gefährts aufmerksam.

Mehrere Autos brannten in der Nacht

In der vergangenen Nacht zündeten bisher Unbekannte in Schmargendorf, Reinickendorf und Kreuzberg mehrere Autos an. In allen Fällen wurde niemand verletzt und es haben Brandkommissariate des Landeskriminalamts die weiteren Ermittlungen übernommen.

Länderübergreifender Verbundeinsatz zu Enkeltrickbetrügereien – 20 Festnahmen

Insgesamt zwanzig Tatverdächtige, denen die Beteiligung an Betrugstaten in Form des sogenannten „Enkeltricks“ vorgeworfen wird, wurden im Zeitraum vom 9. bis 20. Mai 2022 festgenommen.

Verdacht der Körperverletzung - Zeugen gesucht

Zu einer möglichen Körperverletzung sucht die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 5 (City) nach der Angegriffenen sowie Zeugen der Tat. In der Nacht vom 20. auf den 21. Mai 2022 alarmierten zwei bislang unbekannte Zeugen gegen 1.35 Uhr die Polizei zum S-Bahnhof Hackescher Markt.

Vierjährige bei Unfall schwer verletzt

Gestern Mittag wurde ein Kind bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg schwer verletzt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr ein 32 Jahre alter Mann gegen 12.45 Uhr mit seinem Auto das Hallesche Ufer vom Mehringplatz aus kommend in Richtung Großbeerenstraße.

Non-binäre Person attackiert

In der vergangenen Nacht wurde in Falkenhagener Feld eine non-binäre Person von einem bislang unbekannten Mann angegriffen und beleidigt.

Dies ist ein Sevice von www.berlin-detektiv.com